Patient Safety. Digital.

Patient Safety. Digital.


The digital adverse event reporting system. Enabling the future of medicine.

The digital adverse event reporting system. Enabling the future of medicine.





imageimageimageimageimage
DIGITAL DRUG SAFETY

How does our innovative reporting system work?


The integrative adverse event reporting system for patients, healthcare professionals and pharmaceutica companies – in one single, digital process.

Patients

Patients report their side-effects to the affected pharmaceutical company and can choose to integrate their preferred doctor or pharmacist into the report for augmentation and confirmation.

Healthcare Professionals

Doctor / pharmacists are immediately informed about their patients’ reports and can give direct feedback.

Pharma

Every report is immediately forwarded to the responsible pharmaceutical company, which can in turn send direct and digital folllow-ups to patients, doctors, and pharmacists.

INDUSTRY-WIDE SOLUTION

How could you benefit from our new reporting system?


Patient safety remains a key challenge for our society. MEDIKURA’s centralized infrastructure solution unites all stakeholders in one single system.

Patients

Report suspected side-effects within three minutes.
> Learn more

Doctors

Assess your patients’ side effects faster and more easily.
> Learn more

Pharmacist

Offer your clients a digital way to report side-effects.
> Learn more

Pharma

Save up to 95% processing time when handling adverse event reports.
> Learn more

Insurances

Help your policy-holders prevent adverse events.
> Learn more

Partner

Let’s design new digital patient safety services together.
> Learn more

Let’s shape the digital future of patient safety together.
Contact us now

Patientensicherheit. Digital.

Patientensicherheit. Digital.


Die digitale und innovative Infrastruktur für den Austausch von Arzneimittelwirkungen.
Für die Medizin von morgen.

Die digitale und innovative Infrastruktur für den Austausch von Arzneimittelwirkungen.
Für die Medizin von morgen.





imageimageimageimage
Digitale Arzneimittelsicherheit

Wie funktioniert die innovative Lösung?


Das integrative Infrastruktur ermöglicht die Kommunikation von unerwünschten Arzneimittelwirkungen für Patienten, Ärzte, Apotheker und Pharmahersteller – in einem digitalen Prozess.

Patienten

Patienten melden ihre unerwünschten Arzneimittelwirkungen an den Pharmahersteller und können ihren behandelnden Arzt oder Apotheker zur Überprüfung der Meldung einbinden.

Ärzte und Apotheker

Der Arzt oder Apotheker wird über die Meldung seines Patienten unmittelbar informiert, kann diese überprüfen und seinem Patienten schnell und einfach Rückmeldung geben.

Pharmahersteller

Jede Meldung wird unmittelbar an den zuständigen Pharmahersteller weitergeleitet. Dieser kann seinerseits direkt und digital Follow-ups an Patient, Arzt oder Apotheker senden.

Branchen-Gesamtlösung

Welche Vorteile bietet das neue Meldesystem?


Patientensicherheit ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung. Die zentrale Infrastrukturlösung von MEDIKURA verknüpft alle Beteiligten in einem System.

Patienten

Beobachtete Nebenwirkungen schnell und
einfach erfassen.
> Mehr erfahren

Ärzte

Überprüfen Sie schnell und unbürokratisch Verdachtsfälle Ihrer Patienten.
> Mehr erfahren

Apotheker

Bieten Sie Ihren Kunden einen digitalen Meldeservice für Nebenwirkungen.
> Mehr erfahren

Pharmahersteller

Sparen Sie bis zu 95% Zeit bei der Bearbeitung von Verdachtsfällen .
> Mehr erfahren

Versicherungen

Helfen Sie Ihren Versicherten bei der Prävention von Nebenwirkungen.
> Mehr erfahren

Partner

Gestalten Sie mit uns neue digitale Services rund um Patientensicherheit.
> Mehr erfahren

Gestalten Sie mit uns die digitale Zukunft der Patientensicherheit
Jetzt Kontakt aufnehmen

News

Hier finden Sie Informationen und Aktivitäten zu MEDIKURA.

Neuesten Beiträge

Pressemitteilungen


22.08.2019: Öffentliche Stellungnahme von MEDIKURA zu den Positionen der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) und den pharmazeutischen Bundesverbänden

Um zu verhindern, dass durch die geäußerten Bedenken der AkdÄ und des BAH missverständliche Informationen verbreitet werden, liegt es MEDIKURA sehr am Herzen, den Kontext und den von MEDIKURA gestifteten Nutzen für das bestehende Meldesystem in aller Deutlichkeit zu erläutern.

  • Austausch zwischen den Behörden und MEDIKURA
  • Geschäftsmodell von MEDIKURA
  • Nutzen durch MEDIKURA

 Zum Volltext >>

Pressekontakt


Uns liegt es sehr am Herzen, dass Informationen richtig aufbereitet und wiedergegeben werden. Sie haben Fragen und Anregungen – schreiben Sie uns oder wenden Sie sich direkt an Ihre Ansprechpartnerin:

Vielen Dank für Nachricht.

Chief Marketing Officer

Arbresha Zymeri


Karlstraße 110
80335 München

+49 172 14 17 050

arbresha.zymeri@medikura.com

MEDIKURA für Partner

Schützen Sie Ihre Kunden und tragen Sie aktiv zur verbesserten Arzneimittelsicherheit bei

Unser Nutzenversprechen

Wie wir Sie unterstützen können?


MEDIKURA Capture

Bieten Sie Ihren Nutzern einen wichtigen Online-Service für die Meldung von Nebenwirkungen – einfach, diskret und digital.

Mehr erfahren

MEDIKURA Insights

Verbessern Sie ihr Verständnis der Arzneimittelsicherheit und steigern Sie damit die Zufriedenheit Ihrer Kunden.

Mehr erfahren

MEDIKURA Guide

Unterstützen Sie Ihre Nutzer dabei, Risiko und Nutzen ihrer Medikation besser einschätzen können.

Mehr erfahren

01

MEDIKURA Capture

Der Meldeservice für Ihre Kunden, um die Arzneimittelsicherheit zu stärken.

  • Einfaches Setup. Binden Sie unseren Meldeservice einfach und schnell in Ihr Webportal oder Ihre App ein – technisch haben wir bereits alles für Sie vorbereitet.
  • Individuelles Auftreten. Passen Sie unser Meldetool so an, wie es Ihnen gefällt. Wir unterstützen Sie dabei, dass Kunden Ihr zusätzliches Service-Angebot dankend wahrnehmen.
  • Automatische Abwicklung. Lehnen Sie sich zurück: wir übernehmen die komplette Abwicklung der Nebenwirkungsmeldung für Sie. Sicher und datenschutzkonform.
MEDIKURA Capture

02

MEDIKURA Insights

Nutzen Sie Daten zur Arzneimittelsicherheit als wichtiges Steuerungsinstrument.

  • Steigerung der Kundenzufriedenheit. Verstehen Sie, wie es Ihren Kunden bei der Einnahme von Medikamenten geht und leiten Sie daraus Maßnahmen ab – stets anonymisiert.
MEDIKURA Insights

03

MEDIKURA Guide

Das Tool für Ihre Kunden zur sicheren Einnahme von Medikamenten.

  • Individueller Beipackzettel. Zeigen Sie, dass Sie die Individualität Ihrer Kunden schätzen und bieten Sie individuelle Nebenwirkungs- sowie Wechselwirkungsprofile an.
  • Unterstützung bei der Therapiewahl. Unterstützen Sie Ihre Patienten bei der Auswahl der für sie passenden Medikation, indem Risiko und Nutzen bei einer Therapie transparent und vergleichbar gemacht wird.
MEDIKURA Guide
Gestalten Sie mit uns die digitale Zukunft der Arzneimittelsicherheit
Jetzt anfragen

MEDIKURA für Versicherungen

Schützen Sie Ihre Versicherten und tragen Sie aktiv zur verbesserten Arzneimittelsicherheit bei

MEDIKURA für Versicherungen

Unser Produktportfolio


MEDIKURA Capture

Bieten Sie Ihren Versicherten einen wichtigen Online-Service für die Meldung von Nebenwirkungen – einfach, diskret und digital

Mehr erfahren

MEDIKURA Insights

Optimieren Sie Ihre Gesundheitsausgaben durch bessere Einblicke in das Risiko-Nutzenprofil von Arzneimitteln

Mehr erfahren

MEDIKURA Guide

Unterstützen Sie Ihre Versicherten dabei, Risiko und Nutzen ihrer Medikation besser einschätzen können

Mehr erfahren

01

MEDIKURA Capture

Der Meldeservice für Ihre Versicherten, um die Arzneimittelsicherheit zu stärken.

  • Einfaches Setup. Binden Sie unseren Meldeservice einfach und schnell in Ihr Webportal oder Ihre App ein – technisch haben wir bereits alles für Sie vorbereitet.
  • Individuelles Auftreten. Passen Sie unser Meldetool so an, wie es Ihnen gefällt. Wir unterstützen Sie dabei, dass Versicherte Ihr zusätzliches Service-Angebot dankend wahrnehmen.
  • Automatische Abwicklung. Lehnen Sie sich zurück: wir übernehmen die komplette Abwicklung der Nebenwirkungsmeldung Ihrer Versicherten. Sicher und datenschutzkonform.
MEDIKURA Capture

02

MEDIKURA Insights

Nutzen Sie Daten zur Arzneimittelsicherheit als wichtiges Steuerungsinstrument.

  • Steigerung der Kundenzufriedenheit. Lernen Sie aus den Erkenntnissen der Nebenwirkungsmeldungen Ihrer Versicherten und leiten Sie daraus Maßnahmen ab.
  • Aktuelle Risiko-Nutzenprofile von Arzneimitteln. Verbessern Sie Ihre Entscheidungsgrundlage bei der Risiko-Nutzenbewertung von Arzneimitteln durch eine umfangreiche Datenbasis in Echtzeit.
  • Einsparung unnötiger Ausgaben. Senken Sie direkte sowie indirekte Kosten verbunden aufgrund vermeidbarer Hospitalisierungen und Folgetherapien – die finanziellen Mittel können Sie an anderer Stelle besser einsetzen.
MEDIKURA Insights

03

MEDIKURA Guide

Der Richtungsweiser für Ihre Versicherten zur sicheren Einnahme von Medikamenten.

  • Individueller Beipackzettel. Zeigen Sie, dass Sie die Individualität Ihrer Versicherten schätzen und zeigen Sie Nebenwirkungs- sowie Wechselwirkungsprofile für jeden einzelnen Versicherten an.
  • Unterstützung bei der Therapiewahl. Helfen Sie Ihre Versicherten bei der Auswahl der für sie passenden Medikation, indem Risiko und Nutzen verschiedener Therapieformen transparent und vergleichbar gemacht werden – denn manche Entscheidungen betreffen das ganze Leben.
MEDIKURA Guide
Gestalten Sie mit uns die digitale Zukunft der Arzneimittelsicherheit
Jetzt anfragen

MEDIKURA für Pharmahersteller

Schützen Sie Ihre Patienten und steigern Sie Reputation

Unser Nutzenversprechen

Wie können Sie MEDIKURA in Ihrem Unternehmen nutzen?


Durch die Nutzung des MEDIKURA Meldesystems erfahren Sie stets als Erste, wenn bei Ihren Patienten unerwünschte Arzneimittelwirkungen auftreten. Wir übermitteln Ihnen alle relevanten Informationen und ermöglichen Ihnen den direkten Austausch mit Patienten, Ärzten und Apothekern.

Mit MEDIKURA bringen Sie Patientenorientierung und Real-World Evidence auf ein neues Level. Bei der Fallbearbeitung sparen Sie dabei einen Großteil des administrativen Aufwands – damit Ihnen mehr Zeit für das Wesentliche bleibt: die Gesundheit Ihrer Patienten.

MEDIKURA für Pharma

Unser Produktportfolio


MEDIKURA Capture

UAW-Meldungen einfach, strukturiert und vor allem nutzerfreundlich: Ihre Patienten werden es Ihnen danken.

Vorteile von Capture entdecken

MEDIKURA Engage

Schluss mit geringen Rücklaufquoten: Initiieren Sie Follow-ups an Patienten, Ärzte und Apotheker direkt und digital.

Vorteile von Engage entdecken

MEDIKURA Insights

Analyse von UAW-Daten in Echtzeit: für Risikomonitoring, Signal Detection und datengetriebene Arzneimittelforschung.

Vorteile von Insights entdecken

01

MEDIKURA Capture

Bieten Sie Ihren Patienten die Möglichkeit, Verdachtsfälle direkt auf Ihrer Webseite zu melden. Der einfache digitale Meldeservice lässt sich unkompliziert und in kürzester Zeit auf Ihrer bestehenden Webseite einbetten. MEDIKURA bereitet für Sie den Verdachtsfall so auf, dass Sie sofort mit der Bewertung starten können.

  • Standardisierte Erfassung. Sie erhalten alle Verdachtsfälle konsolidiert und standardisiert gemäß der EU-Richtlinien in Ihr Pharmakovigilanz-System übermittelt.
  • Direkte Einbindung von Arzt oder Apotheker. Ihre Patienten entscheiden mit einem Klick, ob sie ihren Arzt oder Apotheker mit einbinden möchten. Die bürokratisch aufwendige Entbindung der Schweigepflicht übernehmen wir für Sie.
  • Individuelles Auftreten. Seien Sie ganz Sie selbst und stellen Sie sich Ihren Patienten dar, wie es zu Ihrer Corporate Identity passt – Sie werden schnell merken, dass UAW-Meldungen Teil einer zufriedenen Customer-Journey sind.
  • Pseudonymisierte Fallerfassung. Senken Sie die Hürde für Patienten, Nebenwirkungen direkt an Sie zu melden: der pseudonymisierte MEDIKURA Meldeservice schützt die persönliche Identität.
Unser zertifiziertes System erfüllt alle Datenschutzrichtlinien.

MEDIKURA Capture

Capture kennenlernen und persönlichen Demo-Termin vereinbaren

02

MEDIKURA Engage

Wir erhalten Ihre Verdachtsmeldungen durch unser großes Partnernetzwerk und übermitteln Ihnen diese in Echtzeit. Durch MEDIKURA Engage sind Sie in der Lage, Verdachtsfälle zeitsparend zu bearbeiten.

  • Zugriffsberechtigung für das ganze Team. Optimieren Sie den Workflow in Ihrer Abteilung und bieten Sie Ihrem ganzen Team einen einfachen Zugriff auf die eingegangenen Verdachtsfälle. So behalten Sie den Gesamtüberblick und können Verantwortlichkeiten im Team deligieren.
  • Unmittelbar Rückfragen stellen. Treten Sie in den Dialog mit Patient, Arzt, oder Apotheker ohne sich mit aufwendigen Datenschutzrichtlinien und Schweigepflichtsentbindungen beschäftigen zu müssen. Mit bürokratischen Hürden brauchen Sie sich nicht mehr zu befassen.
  • Automatisches Tracking. Sehen Sie den Status in Echtzeit, z.B. welche Antworten von Patient oder Arzt noch ausstehen und lehnen Sie sich zurück – Erinnerungen werden automatisch ausgelöst.
  • Automatische MedDRA-Kodierung. Die Verdachtsfälle sind für Sie bereits so aufbereitet, dass Sie sich nur noch auf die Bewertung konzentrieren können.
  • Download aller Verdachtsfälle im XML- & CSV-Format. Profitieren sie von der standardisierten Übermittlung aller Datensätze. Sie können alle UAW-Fälle konsolidiert und standardisiert gemäß der EU-Richtlinien in Ihr eigenes Pharmakovigilanz-System übermitteln.
Unser zertifiziertes System erfüllt alle Datenschutzrichtlinien.

MEDIKURA Engage

Engage kennenlernen und persönlichen Demo-Termin vereinbaren

03

MEDIKURA Insights

Real-World-Evidence in Ihren Händen.

  • Monitoring des Bearbeitungsstandes. Erhalten Sie ein umfangreiches Monitoring Ihrer Verdachtsfälle.
  • Vergleich der Reaktionsquoten. Sehen Sie Ihre persönliche Reaktionsquote wachsen.
  • Historischer Meldeverlauf. Alle Meldungen zu Ihren Präparaten, sortiert auf einen Blick.
  • Automatische Reports. In Zukunft keine Zeit mehr verlieren, Reports werden für sie automatisch erstellt.
Unser zertifiziertes System erfüllt alle Datenschutzrichtlinien

MEDIKURA Insights

Insights kennenlernen und persönlichen Demo-Termin vereinbaren

Wie einfach Sie MEDIKURA in Ihre bestehende Prozesse implementieren?


In einem persönlichen Demo-Termin zeigen wir Ihnen kurz und bündig, wie Sie schon heute vom innovativen Meldesystem profitieren.
Kontaktieren Sie uns telefonisch, per Email oder über unser Kontaktformular.

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und melden uns in Kürze bei Ihnen zurück.
MEDIKURA Digital Health GmbH

+49 (0)89 2154 7481

product@medikura.com

MEDIKURA Meldesystem

Entdecken Sie unsere digitale Infrastruktur für Arzneimittelsicherheit

Überblick

Digitale Vernetzung


Das integrative Meldesystem von unerwünschten Arzneimittelwirkungen für Patienten, Ärzte/Apotheker und Pharmahersteller in einem digitalen Prozess.

Digitale Vernetzung
Patienten

Patienten melden ihre unerwünschten Arzneimittelwirkungen an den Pharmahersteller und können ihren behandelnden Arzt oder Apotheker zur Bestätigung oder Ergänzung des Verdachtsfalls in den Prozess einbinden.

Ärzte und Apotheker

Der Arzt oder Apotheker erhält den gemeldeten Verdachtsfall seines Patienten und kann diesen unmittelbar bestätigen oder ergänzen. Nur der Arzt/Apotheker hat Zugriff auf die persönlichen Daten des Patienten zu Identifizierungszwecken.

Pharmahersteller

Der zuständige Pharmahersteller wird unmittelbar über die Meldung eines Verdachtsfalls informiert. Er kann seinerseits automatisch Follow-ups zum Verdachtsfall an Arzt und Patient initiieren, falls Rückfragen erforderlich sind.

01

Standardisierte Verdachtsmeldungen

Alle Informationen von Patient und Arzt zu einem Verdachtsfall werden konsolidiert und standardisiert nach EU-Richtlinien zusammengeführt. Anschließend Jede Verdachtsmeldung wird anschließend strukturiert und standardisiert an Sie übermittelt und kann im weiteren Pharmakovigilanz-Prozess verwendet werden.

Standardisierte Verdachtsmeldungen

02

Digitale Datenübertragung

Die Weiterleitung der Verdachtsfälle erfolgt im vordefinierten Datenformat um eine zeitkritische Bearbeitung jedes Reports zu gewährleisten. Neben industrieüblichen Datenformaten zur direkten Übermittlung an Pharmakovigilanzsysteme bieten wir auch kundenspezifische Schnittstellen an.

Digitale Datenübertragung

03

Digitaler Rückkanal

Follow-up-Anfragen an Patienten, Ärzte und Apotheker können direkt und automatisiert über das Meldesystem initiiert werden, ohne dass Zeitverluste entstehen. Ein automatisches Tracking der Follow-up-Anfragen unterstützt bei der zeitlichen Einhaltung der Compliance und informiert über den aktuellen Bearbeitungsstand.

Digitaler Rückkanal
Gestalten Sie mit uns die digitale Zukunft der Arzneimittelsicherheit
Jetzt anfragen

MEDIKURA Widget

Integrieren Sie unser Meldesystem auf Ihrer Website

Nebenwirkungen melden

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, das MEDIKURA Meldesystem direkt auf Ihrer Website einzubinden – kostenlos und aufwandsarm. Sie legen eine Unterseite in Ihrem Webauftritt an – wir stellen unser Online-Formular für Patienten zu Verfügung, wie Sie es auch auf nebenwirkungen.eu finden. Unser Widget kann leicht an Ihr bestehendes Webdesign angepasst werden. Anschließend übernehmen wir die gesamte organisatorische Abwicklung der UAW-Meldung im Hintergrund – sodass Sie sich voll und ganz auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren können.

Nebenwirkungen melden

Sie möchten unser Meldesystem bei sich integrieren?

Über uns

Vision, Mission und Team

Die Vision und Mission

Arzneimittel haben eine enorme Bedeutung für unsere Gesellschaft im Ganzen und uns Patienten im Einzelnen. Unsere Vision ist es, Medikamente so sicher wie möglich zu machen und Therapien und Forschung so zielgerichtet wie möglich. Unsere Mission ist es, dafür das Fundament zu errichten: den direkten und digitalen Austausch zwischen allen Beteiligten im Gesundheitssystem.


Wir stellen Patienten stets in den Mittelpunkt.

Wir legen besonderen Wert auf Offenheit und Integrität.

Wir denken innovativ und digital.

Die Vision und Mission
MEDIKURA

Management Team


Wir haben uns gegen die Arbeit und für den Beruf entschieden. Unsere Mission setzen wir täglich mit Leidenschaft um: Das Leben von Millionen von Menschen jeden Tag zu verbessern!

Dr. Friderike Bruchmann
Dr. Friderike Bruchmann Co-Founder & CEO

Dr. Philipp Naegelein
Dr. Philipp Naegelein Co-Founder & CFO

Arbresha Zymeri
Arbresha Zymeri CMO

Johannes Bachhuber
Johannes Bachhuber CTO

MEDIKURA & DU

Endlich ein Job, der dich erfüllt?


Wir brauchen dich genau dafür: Ein hochkomplexes Thema mit enormer gesellschaftlicher Relevanz durch innovative Top-Produkte greifbar und verständlich zu machen.

Finde den Job, den Du wirklich verdienst »
Wir haben noch gar nicht an deine Stelle gedacht? Dann freuen wir uns über deine Initiativbewerbung an jobs@medikura.com

Kontakt

Wir freuen uns auf den persönlichen Austausch mit Ihnen!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und melden uns in Kürze.

Kontaktieren Sie uns gerne über E-Mail, Telefon oder unser Kontaktformular. Unser Anspruch ist es, alle Anfragen innerhalb von 24 Stunden zu beantworten.


MEDIKURA Digital Health GmbH
Karlstr. 110
80335 München

E: info@medikura.com
P: +49 (0) 89 2154 7481

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Diensteanbieter dieses Onlineangebotes und gemäß § 7 TMG für den Inhalt dieser Site verantwortlich ist:

MEDIKURA Digital Health GmbH
Karlstraße 110
80335 München

E-Mail: info@medikura.com
Telefon: +49 (0) 89 2154 7481

 
Vertretung

Vertreten durch Geschäftsführer: Dr. Friderike Bruchmann, Dr. Philipp Naegelein, Tobias Nendel

Web: medikura.com
Sitz der Gesellschaft: München

Eingetragen beim Amtsgericht München: HRB 238648
Umsatzsteuer-ID: DE3168110250

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, von Dritten übermittelte oder fremde Inhalte zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte unverzüglich entfernen.


Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der erstmaligen Verlinkung auf offensichtliche Rechtsverstöße überprüft. Offensichtlich rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung unter Anwendung eines zumutbaren Prüfungsmaßstabs nicht erkennbar. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass die Inhalte von den jeweiligen Anbietern im Nachhinein verändert werden. Eine ständige inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten wird jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht vorgenommen. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links unverzüglich entfernen.


Urheberrecht

Die durch den Diensteanbieter erstellte Webseite unterliegt in ihrer Gestaltung, also im Hinblick auf ihr Design und ihr Layout sowie die verwendeten Texte dem Schutz des deutschen Urheberrechts. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte unverzüglich entfernen.

Datenschutzerklärung

Stand: 4. Juli 2018

Datenschutz

Als Betreiber dieser Seiten nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung („DS-GVO“) sowie dieser Datenschutzerklärung.

 

Verantwortlicher

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist ausschließlich die MEDIKURA Digital Health GmbH, Karlstr. 110, 80335 München (nachfolgend „MEDIKURA“). MEDIKURA betreibt eine kostenfreie Plattform, die durch die Meldung von Nebenwirkungen ihren Teil zu einer verbesserten Arzneimittelsicherheit leisten will. MEDIKURA nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden von uns vertraulich und ausschließlich entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung verarbeitet. Nachfolgend möchten wir Sie darüber unterrichten, wie dies geschieht.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben oder eine Auskunft über die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen sowie bei Berichtigungs- oder Löschungsersuchen Ihrer bei personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte an die genannte Kontaktadresse oder die folgende E-Mail-Adresse: info@medikura.com. Unter dieser Adresse erreichen Sie auch unseren Datenschutzbeauftragten. Wir setzen uns dann unverzüglich mit Ihnen in Verbindung.

 

Zwecke und Dauer der Datenverarbeitung

Über medikura.com bieten wir Unternehmen der Gesundheitsbranche verschiedene IT-Dienstleistungen an, um Informationen rund um Arzneimittel zielgerichtet zu erfassen, aufzubereiten und zu analysieren.

Die Nutzung der Webseite medikura.com ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Im Zuge des Besuchs werden aber gegebenenfalls Nutzerdaten erhoben. Weitere Informationen zu dieser Datenverarbeitung hält der Abschnitt „Cookies“ bereit.  Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name oder E-Mail-Adresse bei Kontaktanfrage) erhoben werden, erfolgt dies nur auf Basis Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

 
Cookies
1. Performance Cookies

Zur bedarfsgerechten Gestaltung verwenden wir sog. Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die mittels Ihres Internet-Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und dabei helfen, unsere Webseiten attraktiver für Sie zu gestalten. Cookies dienen auch dazu sog. dynamische Inhalte auf unseren Webseiten zu generieren, die für Sie von Interesse sein könnten; ferner, um Statistiken über die Anzahl der Besucher unserer Webseiten zu generieren und um zu ermitteln, zu welchem Zeitpunkt solche Aktionen durchgeführt wurden. Die Verarbeitung dieser Daten gründet auf unserem berechtigten Interesse, Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO. Wir können Cookies auch verwenden, um die Beliebtheit gewisser Inhalte unserer Webseiten zu bestimmen. Nähere Informationen zu dieser Datenverarbeitung können Sie dem folgenden Abschnitt („Tracking und Analyse Tools“) entnehmen. Die meisten Internet-Browser enthalten Anweisungen, wie das Speichern von Cookies auf Ihrem Endgerät unterbunden werden kann, zum Beispiel im Rahmen der Hilfefunktion eines Internet-Browsers. Wenn Sie die Verwendung von Cookies unterbinden, kann es sein, dass einige Teile unserer Webseite nicht funktionieren.

Wir bringen Informationen, die aus Cookies generiert werden, nicht mit anderen personenbezogenen Daten ohne Ihre Einwilligung zusammen und verwenden Cookies auch nicht um gesundheitsbezogene Informationen über Sie zu erheben oder zu speichern. Wir teilen übermitteln Informationen, die aus Cookies generiert werden, nicht an Dritte.

 

2. Tracking und Analyse Tools

Wir verwenden folgende Tracking Tools, die unterschiedliche Analysefunktionen haben.

Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatere Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzer-Erkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der europäischen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

HubSpot

Wir setzen für unsere Online Marketing-Aktivitäten HubSpot ein. Hierbei handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Online Marketings abdecken.

Dazu zählen unter anderem:

  • E-Mail Marketing (Newsletter sowie automatisierte Mailings, bspw. zur Bereitstellung von Downloads)
  • Social Media Publishing & Reporting
  • Reporting (z.B. Traffic-Quellen, Zugriffe, etc. …)
  • Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM)
  • Landing Pages und Kontaktformulare

Unser Anmelde-Service ermöglicht es Besuchern unserer Website, mehr über unser Unternehmen zu erfahren, Inhalte herunterzuladen und ihre Kontaktinformationen sowie weitere demografische Informationen zur Verfügung zu stellen. Diese Informationen sowie die Inhalte unserer Website werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für sie interessant sind. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO dar. Alle von uns erfassten Informationen unterliegen dieser Datenschutzbestimmung. Wir nutzen alle erfassten Informationen ausschließlich zur Optimierung unserer Marketing-Maßnahmen. HubSpot ist ein Software-Unternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland (Kontakt: HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland, Telefon: +353 1 5187500). HubSpot ist unter den Bedingungen des „EU – U.S. Privacy Shield Frameworks“ zertifiziert und unterliegt dem TRUSTe ’s Privacy Seal sowie dem „U.S. – Swiss Safe Harbor“ Framework.

Falls Sie eine Erfassung durch Hubspot generell nicht möchten, können Sie die Speicherung von Cookies jederzeit durch Ihre Browsereinstellungen entsprechend verhindern. Wir haben mit HubSpot einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der europäischen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von HubSpot vollständig um.

 

Rechte als Nutzer

Gemäß der DS-GVO machen wir Sie auf die folgenden Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer Daten aufmerksam:

Auskunft

Sie haben das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen, Informationen über Ihre Daten zu erhalten und diese zu korrigieren. Entsprechend Ihres Rechts auf Auskunft können Sie von uns jederzeit vollständige Informationen darüber erhalten welche Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind, wo diese herkommen, an wen diese Daten weitergegeben werden und zu welchem Zweck sie gespeichert wurden. Sie haben ebenfalls das Recht nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen die Berichtigung, Sperrung und/oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Jegliche Auskunftsanfragen oder Widerrufe von Einwilligungen teilen Sie uns bitte unter info@medikura.com mit.

Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung

Wenn Sie Ihre Daten ändern oder löschen möchten, dann wenden Sie sich bitte an die genannte Kontaktadresse oder Email. Alle von Ihnen hinterlegten personenbezogenen Daten werden von Ihnen auf Verlangen gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Übertragbarkeit von Daten

Sie können die betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format verlangen und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns übermitteln lassen; Sie haben gegebenenfalls auch das Recht zu verlangen, dass wir die personenbezogenen Daten direkt einem anderen Verantwortlichen übermitteln, soweit dies technisch umsetzbar ist.

Verweigerung und Widerruf der Einwilligung

Sie haben das Recht, die Einwilligung zu verweigern oder – ohne Auswirkung auf die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Datenverarbeitungen – Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.

Automatisierte Entscheidungen

Sie haben das Recht, einer auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruhenden Entscheidung zu widersprechen, falls diese Entscheidung Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise beeinträchtigt.

Widerspruch gegen die Verarbeitung

Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben können, haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht, mit der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu kommunizieren und sich ggf. bei dieser zu beschweren.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Datensicherheit

Um Ihnen ein besonders hohes Maß an Datensicherheit zu bieten, hat MEDIKURA technische und organisatorische Maßnahmen implementiert, die Ihre personenbezogenen Daten bei der Datenübertragung und der Kenntniserlangung durch Dritte schützen. Diese Maßnahmen werden in regelmäßigen Abständen kontrolliert und aktualisiert. Wir weisen Sie aber darauf hin, dass sich im Internet, auch mit umfangreichen technischen Vorkehrungen eine absolute Datensicherheit nicht realisieren lässt.

 

Änderung der Datenschutzerklärung

MEDIKURA behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen mit Wirkung für die Zukunft an der Datenschutzerklärung vorzunehmen. Wenn eine solche Aktualisierung vorgenommen wird, wird auch das nachstehend genannte Datum der letzten Änderung aktualisiert. Sämtliche an unserer Datenschutzrichtlinie vorgenommenen Änderungen werden immer an dieser Stelle verfügbar sein, sodass die Nutzer von MEDIKURA stets Kenntnis der durch uns erhobenen Daten und unserer möglichen Nutzung und Weitergabe dieser Daten haben. Wir empfehlen Ihnen daher, sich regelmäßig anhand der aktuellen Datenschutzerklärung zu informieren.

Datum: 6. August 2018